Journal

02. März 2017

Film – Impressionen aus Sukhavati

Ein wunderbarer kleiner Film über Sukhavati ist in der Welt. Geschaffen haben ihn Elena und Franz Lustig – Franz, ein international bekannter Kameramann; Elena, die die Idee für den Film hatte, Regie führte und als Film-Editorin bekannt ist. Beide sind hingebungsvolle Unterstützer des neuen Zentrums für Spiritual Care am Scharmützelsee.

Elena und Franz Lustig

 

Der Dreh fand im Oktober letzten Jahres in Sukhavati statt. Innerhalb von zwei Tagen fingen Elena und Franz Impressionen ein, die Elena dann mit der Stimme von Chiara Schoras unterlegte. Die Schauspielerin fühlt sich dem Projekt gleichfalls eng verbunden und brachte Texte zum Klingen, in denen Menschen vom Aufenthalt in Sukhavati berichten - davon, wie der Ort mit seinen Menschen auf sie gewirkt und was er mit ihnen gemacht hat. Mit dem vierten guten Geist, dem Musiker und Filmkomponisten Christian Meyer, fand der Film dann seine emotionale Vollendung.

Wir von Sukhavati freuen uns, dass in diesem Film so viel Kunst, Professionalität, Begeisterung und vor allem Großzügigkeit zueinandergefunden haben, und danken allen von Herzen für ihre Unterstützung.

 


Chiara Schoras


Christian Meyer