Arbeiten in Sukhavati

Koordinator*in (m/w/d) für Palliativberatungs- und Hospizdienst in Teilzeit

Wir suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin (m/w/d)

Koordinator*in (m/w/d) für Palliativberatungs- und Hospizdienst in Teilzeit

„Sukhavati“ bezeichnet in deutscher Übersetzung den „Ort des Wohlbefindens, des Glücks und der Zufriedenheit“.  Inspiriert von der tibetisch-buddhistischen Weisheitstradition und getragen von einer  menschlichen Arbeitsatmosphäre soll in diesem zukunftsweisenden Projekt eine heilsame Umgebung geschaffen werden, in der Menschen in jeder Lebensphase Begleitung und Unterstützung finden können.

Aufgabenschwerpunkte und Mitverantwortung für u.a.:
•  In Palliativen Beratungsgesprächen mit erkrankten Menschen und ihren Angehörigen, ermitteln Sie den Unterstützungsbedarf und geben Halt sowie Orientierung.
•  Sie tragen Mitverantwortung für die Einsatzkoordination, Praxisbegleitung, persönliche Betreuung und Qualifizierung der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
•  Büroorganisation
•  Bereitschaftsdienste
•  Fundraising

Wir bieten:
•  Eine verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit
•  Supervision
•  Flexible Arbeitszeiten
•  Teilnahmemöglichkeit an Inhouseseminaren

Ihre Qualifikationen:
Nach §39a SGB V: Eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Kinderkranken-, Kranken- oder Altenpflege oder ein abgeschlossenes Studium im Gesundheits-, Pflege- oder  Sozialwesen, Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in. Berufserfahrung von mindestens drei Jahren.

Wenn Sie ein Teil von Sukhavati werden möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und ein persönliches kennenlernen.

Bewerbungen bitte an:
Frau Miriam Pokora
Sukhavati Pflege gGmbH

Karl-Marx-Damm 25,
15526 Bad Saarow,
M.Pokora@sukhavati.eu oder
hospizdienst@sukhavati.eu