Deep Listening ABGESAGT

Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Zusammenhang mit dem Coronavirus haben wir das Seminar "Deep Listening" leider absagen müssen.

 

Wir arbeiten an einem Ersatzterminen und werden Sie umgehend darüber informieren.

Das Unausgesprochene hören

Oft folgen wir dem, was gesagt wird, auf einer rein intellektuellen Ebene. Deep Listening ebnet den Weg, einem anderen Menschen ganzheitlich zuzuhören, um auch das Subtile wahrzunehmen.

Durch die Entwicklung von Gewahrsein können wir alles, was kommuniziert wird, aufnehmen und darauf eingehen, einschließlich des Unausgesprochenen. Wir sind gegenwärtig und gewahr und bleiben auf das konzentriert, was sich uns mitteilt – im Hier und Jetzt. Auf diese Weise bereichern wir das Zuhören mit einer uns innewohnenden Weisheit und natürlichem Verständnis.

SEMINAR

Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Zusammenhang mit dem Coronavirus haben wir das Seminar "Deep Listening" leider absagen müssen.
Wir arbeiten an einem Ersatzterminen und werden Sie umgehend darüber informieren.

Teilnahmegebühr 300,-

Freitag, 20. März 19-21 Uhr
Samstag, 21. März 9-18 Uhr
Sonntag, 22. März 9-14 Uhr

20. – 22. März 2020 (Freitag bis Sonntag)

Teilnahmegebühr (inkl. Mittagessen und Pausengetränke Kaffee, Tee, Obst)

Inhalte

Deep Listening ist eine professionelle Fortbildung in den drei Kernkompetenzen des fortgeschrittenen Zuhörens: mit Gewahrsein den Körper zu hören eine unterstützende Präsenz aufrechterhalten eine mitfühlende Verbindung entwickeln Diese erlauben es, die tieferen Kanäle des Hörens zu öffnen und einer anderen Person wirklich und ganzheitlich zuzuhören.

Methode

Deep Listening orientiert sich am personenzentrierten Ansatz der humanistischen Psychologie und kombiniert diesen mit einem tiefen Verständnis von Meditation und Mitgefühl der buddhistischen Tradition.

Neben Vorträgen, Kontemplationen und Kleingruppenarbeit speziell entwickelte Zuhörübungen das Herzstück dieses erfahrungsorientierten Trainings.

Die Inhalte der Fortbildung beruhen auf universellen spirituellen Werten wie Achtsamkeit und Mitgefühl und sind an keinen Glauben gebunden.

Ziel

Ziel ist, die Teilnehmenden darin zu schulen, Methoden des Deep Listening anzuwenden und bereits vorhandene Fähigkeiten des Zuhörens weiterzuentwickeln.

Zielgruppe

Deep Listening richtet sich an all jene, für die Zuhören ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit ist: Ärzte, Psychotherapeuten, Pflegekräfte, Sozialarbeiter und Seelsorger, Betreuer, Lehrer, Rechtsanwälte und Manager.

Information

Seminarunterlagen als PDF

Sukhavati - Zentrum für Spiritual Care
Karl-Marx-Damm 25 
15526 Bad Saarow