Ehrenamt im Hospiz

Es sind noch Plätze frei für unseren Hospizkurs 2024!

Sie möchten für Menschen am Ende ihres Lebens da sein. Ehrenamtliches Engagement gibt Ihnen die Chance, einer sinnstiftenden und bereichernden Tätigkeit nachzugehen. Sie können Ihrem Mitgefühl Ausdruck verleihen und kommen mit Menschen in Kontakt, denen Sie in ihrer letzten Lebensphase zur Seite stehen.

Durch Ihre Zeitspenden wird Hospiz zu dem, was es ist: Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen begegnen Menschen mit Offenheit und Herz, zeigen Respekt, unterstützen die Wahrung ihrer Selbstbestimmung und schenken ihnen die Erfahrung von Präsenz und Zuwendung. Sie geben Raum für Gespräche und begleiten Spaziergänge. Sie haben ein offenes Ohr für Sorgen, Wünsche und Hoffnungen, teilen Lebensfreude und Alltagsmomente.

Auch Sie überlegen, Menschen sowie ihre An- und Zugehörigen in den letzten Monaten oder Wochen ihres Lebens zu begleiten? Weil das Thema Tod kein einfaches ist, nehmen sich die
Teilnehmer*innen an unserem Hospizkurs die Zeit, um weniger Theorie zu pauken, als sich vielmehr über Fragen auszutauschen wie: Was sind meine Vorerfahrungen mit Tod und Sterben? Was sind meine Ängste? Was könnte mein Gegenüber brauchen?
Wenn Sie das interessiert, nur Mut, wir finden gemeinsam heraus, ob dieses Ehrenamt zum jetzigen Lebenszeitpunkt für Sie stimmig ist.

Unser Hospizkurs, in dem wir Sie als Hospizbegleiter*in schulen, erstreckt sich verteilt über das Jahr in 3 Wochenkursen, die teilweise als Bildungsurlaub anerkannt werden.

Termine:
04.03. - 08.03.2024
29.04. - 03.05.2024
08.07. – 12.07.2024
Intensivwochenende 28.06. – 30.06.2024