Sukhavati

Über uns

Sukhavati möchte Achtsamkeit, Mitgefühl und die Lehren der buddhistischen Weisheitstradition in die Praxis umsetzen. Es steht allen Menschen offen, die Teil einer spirituellen Gemeinschaft sein wollen. Zugleich wendet es sich an jene, die in Zeiten von Krise und Krankheit einen Ort der Besinnung, der Neuorientierung und der Begleitung im Leid suchen.

Über uns

Sukhavati führt Lehre und Anwendung von Spiritual Care zusammen.

Sukhavati ist das erste buddhistische Zentrum für Spiritual Care in Deutschland. Es setzt als Modellprojekt die Lehren der tibetisch-buddhistischen Weisheitstradition in die Praxis um. Sie sollen möglichst vielen Menschen für ihren spirituellen Entwicklungsprozess zur Verfügung stehen und ihnen einen Perspektivwechsel ermöglichen.

Sukhavati bietet Raum für die Frage, wie wir den Sinn unserers Lebens verstehen und die geistige Dimension unseres Daseins anerkennen können. Das Zentrum für Spiritual Care versteht sich als ein Haus des Lebens, in dem jeder Teil einer spirituellen Gemeinschaft ist, die füreinander sorgt.

Menschen in einem Lebensumbruch begegnet Spiritual Care mit einem ganzheitlichen Verständnis. Neben den körperlichen und den emotionalen Aspekten von Krise und Krankheit widmet es sich besonders der spirituellen Dimension des Leidens.

Sukhavati bringt Lehre und Anwendung von Spiritual Care erstmals zusammen. Das Zentrum dient den Teilnehmern des internationalen Fortbildungsprogramms als lebendiges Beispiel. Es zeigt, welche Wirkung die Praktiken auf den Geist eines leidenden Menschen und den seiner Angehörigen haben können, wenn sie in einem medizinisch-pflegerischen Umfeld integriert sind.

Sukhavati steht allen Menschen offen - unabhängig von ihrer Weltanschauung und Glaubensrichtung.